Nach oben scrollen
© 2019, adribo     |     Modernes Konfliktmanagement.     |     urid
Zurück
Dialog Kommune Moderation

Dialogverfahren Dagobertshausen

  • Datum

    Dezember 3, 2021

  • Aufgaben

    Moderierter Diskussionsprozess um die Zukunft des Stadtteils unter Einbeziehung aller EinwohnerInnen, Gewerbetreibenden, Landwirte

  • Kunde

    Stadt Marburg und Ortsbeirat Dagobertshausen

Scroll

01. Einleitung

Vorstellung des Projekts

Nach finanzieller Zusage seitens der Stadt Marburg hat der Ortsbeirat Dagobertshausen am 20. Mai 2021 beschlossen, mit allen EinwohnerInnen des Stadtteils in einen moderierten Dialog zu treten, der auch konfliktbehaftete Themen wie Umbauten im Dorfkern und Umgang mit verschiedenen gewerblichen Betrieben nebst den von diesen durchgeführten Aktivitäten (Event- und Kulturscheune, Reitsportanlage etc) umfassen soll. adribo erhielt nach entsprechendem Ausschreibungsverfahren am 7. Oktober 2021 den Zuschlag für die Konzeption und Durchführung eines Moderations- bzw. Dialogverfahren.

02. Die Aufgabe

Konkrete Projektanforderungen

Dem Ortsbeirat ist innerhalb des Stadtteils eine gute, sachliche und konstruktive Kommunikation aller EinwohnerInnen und Gruppen einschließlich der vorhandenen Gewerbetreibenden wichtig. Dabei soll eine Klärung der weiteren Entwicklung des Stadtteils einschließlich der Gewerbeentwicklung in den nächsten zehn Jahren herbeigeführt werden. Im Rahmen von (zunächst) zwei Dialogveranstaltungen zum Thema „Wie wollen wir 2030 in Dagobertshausen leben?“ sollen Probleme benannt, Fragen gesammelt, von Experten beantwortet und Lösungen erarbeitet werden, bevor über eine eventuelle Fortführung entschieden wird.

03. Durchführung

Die einzelnen Schritte

Die zunächst für den 3. Dezember 2021 vorgesehene 1. Dialogveranstaltung (Einladung siehe hier) musste wegen der hohen Corona Inzidenzen verschoben werden (Schreiben zur Terminverschiebung siehe hier) und ist nunmehr im I. Quartal 2022 vorgesehen. Eine Einladung wird hierzu gesondert ergehen und dann auf dieser Homepage eingestellt werden.