Nach oben scrollen
© 2019, adribo     |     Modernes Konfliktmanagement.
Zurück
Dialog Öffentlichkeitsbeteiligung Unternehmen

Dialogveranstaltung „Anbindung Bahnhof Merklingen“

  • Datum

    Juli 11, 2019

  • Aufgaben

    Frühzeitige Öffentlichkeits-beteiligung und Dialogverfahren

  • Kunde

    Ministerium für Verkehr, Baden-Württemberg

Scroll

01. Einleitung

Vorstellung des Projekts

Im Rahmen des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm wird im Bereich der Gemarkung Merklingen ein Regionalbahnhof errichtet mit zwei Gleisen für Hochgeschwindigkeitszüge und zwei Gleisen für Regionalbahnen.

Auf einer über 4 Hektar großen Fläche soll zudem eine kostenpflichtige Park & Ride Anlage mit 400 Parkplätzen, Bushaltestellen, Taxistand, Fahrradabstellplätzen, Ladestationen für E-Autos und –Fahrräder sowie eine WC-Anlage entstehen (https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/mobilitaet-verkehr/schiene/bau-betrieb-ausbauprojekte/ausbauprojekte/regionalbahnhof-merklingen). Die Planung der Park & Ride Anlage und deren konkrete Umsetzung sind Gegenstand des Dialogverfahrens.

02. Die Aufgabe

Konkrete Projektanforderungen

Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung und des Dialogverfahrens soll die Öffentlichkeit über den Stand der Planungen informiert und zugleich als sachkundiger Dritter in das Verfahren eingebunden werden: Aufkommende Fragen und Beiträge werden gesammelt und sodann von den Experten der zuständigen Behörden und des Planungsbüros beantwortet. Der Fragen und Antwortkatalog findet sich nach Fertigstellung (voraussichtlich September 2019) am Ende dieser Darstellung unter 0.4

Dialogveranstaltung „Anbindung Bahnhof Merklingen“
Dialogveranstaltung „Anbindung Bahnhof Merklingen“

03. Durchführung

Die einzelnen Schritte

An der Veranstaltung in der Gemeindehalle Merklingen nahmen etwa 130 Bürgerinnen und Bürger teil. In einem ersten Informationsteil wurde über den jeweils aktuellen Stand der Planungen des Bahnhofs Merklingen, der Park & Ride Anlage und ihrer Anbindung sowie des Busplanungskonzepts berichtet.

Sodann bestand Gelegenheit, an verschiedenen Themeninseln zu den Bereichen „Anbindung des Bahnhofs Merklingen“, „Park & Ride Anlage“, „Öffentlicher-Personen- Nahverkehr“ zu diskutieren und Stellung zu nehmen sowie sich an einer Informationsinsel über den aktuellen Stand der Bauarbeiten des Bahnhofs zu informieren. Die Themeninseln wurden von adribo moderiert, zudem waren jeweils Experten anwesend, um erste Antworten und Stellungnahmen abgeben zu können. Die zentralen Ergebnisse der einzelnen Themeninseln wurden abschließend im Plenum vorgestellt und diskutiert.

Dialogveranstaltung „Anbindung Bahnhof Merklingen“

04. Ergebnis

Abschließende Auswertung

Eine Vielzahl von Anregungen – gleich ob als Sorge, Idee oder Frage formuliert – kreisten um die Verkehrssicherheit und die Leichtigkeit des Verkehrs, ferner um die Anbindung des Parkplatzes mit Radwegen – auch aus regionaler Sicht. Obgleich ein Teil der Fragen an den Themeninseln bzw. im anschließenden Plenum bereits beantwortet wurden, sollen dennoch alle Anregungen im Hinblick darauf geprüft, ob und wie sie in die abschließende Planung und Umsetzung der Park & Ride Anlage einfließen können. Die schriftlichen Antworten werden in den abschließenden Fragen-Antworten-Katalog aufgenommen und an dieser Stelle online gestellt (voraussichtlich Zeitpunkt: September 2019).